Petition gegen Abschiebungen aus Duisburg nach Afghanistan

Der Duisburger Flüchtlingsrat startet eine Petition gegen Abschiebungen aus Duisburg nach Afghanistan. Die Menschenrechts- und Sicherheitslage in Afghanistan hat sich in der jüngsten Zeit nicht verbessert – ganz im Gegenteil: die Lage ist prekär. In Anbetracht der Situation warnt Amnesty International ausdrücklich vor Abschiebungen. Es wird Zeit, dass auch die Stadt Duisburg Verantwortung übernimmt und…

Weiterlesen

Wer teilt, gewinnt – weck auf Mann!

Ein Martinsumzug der besonderen Art startet am 17.11.2017 ab 17:15 Uhr vor der Sekundarschule Rheinhausen (Körnerplatz 2, 47226 Duisburg). Zusammen mit Kindern aus Flüchtlingsunterkünften und Duisburger Quartieren wird die Geschichte St. Martins erzählt und fortgeschrieben. Ganz im Sinne des Festes steht die Frage im Mittelpunkt, was wir alle teilen können und welches persönliche Schicksal sich…

Weiterlesen

Onlineumfrage über Hintergründe des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingsarbeit

Dass die Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Flüchtlingsarbeit verbessert werden kann, dürfte unstrittig sein. Doch, wo genau liegen die Probleme und was sind die Gründe für ein Engagement? Diese Fragestellung untersucht das Projekt “Engagiert in Vielfalt – Wahrnehmung und Stärkung ehrenamtlicher Arbeit mit Geflüchteten in Stadt und Land” des…

Weiterlesen

Vertreter des Kommunalen Integrationszentrums können Kritik am Integrationskonzept nicht entkräften

Pressemitteilung vom 19.9.2017 Der Duisburger Flüchtlingsrat hat am 14. September 2017 mit Vertreter des Kommunalen Integrationszentrums über das Integrationskonzept diskutiert. Einigkeit herrschte nur an einer Stelle: man ist sich uneinig. Gegenteilige Positionen bestehen bei der Zusammenarbeit von Verwaltung und ehrenamtlichen Helfern. Aus Sicht des Flüchtlingsrates ist freiwilliges Engagement eine unverzichtbare Säule bei der Integration von…

Weiterlesen

Integrationskonzept nachjustieren – Duisburger Flüchtlingsrat diskutiert mit Vertretern des Kommunalen Integrationszentrums

Der Flüchtlingsrat Duisburg lädt für den 14. September 2017 ab 19:30 Uhr zu einer öffentlichen Diskussion in den Saal des Internationalen Zentrums, Flachsmarkt 15, 47051 Duisburg, ein. Vertreter des Kommunalen Integrationszentrums beantworten Fragen zum Integrationskonzept und stellen sich der Kritik des Flüchtlingsrates. An erster Stelle kritisiert der Flüchtlingsrat die unscharfen Empfehlungen im Integrationskonzept – konkrete…

Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Tagung „Zehn Jahre EU-Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien“

Der AWO Bundesverband e. V. lädt am 29.09.2017 ab 10 Uhr zu einer Tagung mit dem Thema: „Zehn Jahre EU-Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien. Lokale Erfahrungen und gesellschaftliche Anforderungen“, ein. Veranstaltungsort ist das Technologiezentrum für Duisburg, Bismarcktr. 142, 47057 Duisburg. Die Tagung rückt die widersprüchliche Wahrnehmung der Zuwanderung aus Südosteuropa in den Mittelpunkt: Auf der…

Weiterlesen

Widerbelebung des Netzwerkes Integration

Für den 22. Juni 2017 lädt die AWO-Integrations gGmbH ab 14 Uhr zu einem Auftakttreffen des Netzwerkes Integration ein. Veranstaltungsort ist der VIP-Raum im AWO-Zentrum-Nord, Duisburger Straße 241, 47166 Duisburg. Eingeladen sind Träger der Integrationssozialarbeit sowie alle Interessierten und Helfer in der Flüchtlingsarbeit. Inhaltlich soll das Ziel des Netzwerkes definiert und die aktuelle Situation der…

Weiterlesen