Downloads

Hier stellen wir Formulare, Broschüren und sonstiges Infomaterial rund um das Thema „Flüchtlingshilfe und Asyl“ zum kostenlosen Download bereit. Wenn vorhanden, werden mehrsprachige Versionen angeboten.

Internationale Wochen gegen Rassismus #IWgR

Download RZ_Flyer_Rassismus_270220


Merkblatt zur Passpflicht und zur Mitwirkung an der Passbeschaffung

Download Merkblatt


Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Gesetzentwurf über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung (BT-Drs. 19/8286)

Download Stellungnahme


Wegweiser „Gesundheit für alle. Ein Wegweiser durch das deutsche Gesundheitssystem“

Download Wegweiser


NesT – Neustart im Team. Gemeinsam Flüchtlinge aufnehmen und begleiten

Download Flyer


Anonyme Umfrage zur Situation von Auszubildenden mit Flucht bzw. Migrationserfahrung

Umfrage im PDF-Format


Vorschlag zur Gründung eines Azubi-Unterstützungsnetzwerkes (Stiftung Wohnen und Lernen in Duisburg)

Entwurf zum Auftragstext (PDF-Format)


Projekt Kompass F: Arbeitshilfe „Diskriminierungsschutz in der Sozialen Arbeit mit geflüchteten Menschen – Prävention und Interventionen“

Download pdf-Format


Projekt Kompass F: Expertise „Praxisnahe juristische Interventionen zum menschenrechtlichen Diskriminierungsschutz für Geflüchtete“

Download pdf-Format


Projekt Kompass F: „Diskriminierungsrisiken & Diskriminierungsschutz für geflüchtete Menschen in NRW“

Download pdf-Format


Präsentation Projekt: „Pflegepatenschaften – Berufsorientierung Gesundheitsberufe“

Präsentation im pdf-Format


Eckpunkte des Einwanderungsgesetzes

Dokument Einwanderungsgesetz


Kursangebote des evangelischen Bildungswerkes Duisburg „Ankommen in Deutschland“

Ankommen in Duissern

Ankommen in Marxloh

Ankommen in Mittelmeiderich

Ankommen in Neudorf-West

Ankommen in Neumühl

Ankommen in Obermeiderich


Willkommensangebot für neu zugewanderte Kinder in Duisburg

In enger Kooperation der Träger der freien Wohlfahrtspflege und  der Stadt Duisburg wird zugewanderten Kindern im Alter von 10 – 14 Jahren, die derzeit auf die Zuweisung eines Schulplatzes Klasse 5 – 8 warten, ein außerschulisches Bildungsangebot bereitgestellt.

Formular im Word-Format

Formular als Pdf


JUMPin.NRW

Die Otto Benecke Stiftung e. V. bietet für junge Menschen mit Migrationsgeschichte zwischen 18 und 28 Jahren Seminare, Studienfahrten, Praktika und Begegnungen mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und erwartet im Gegenzug ehrenamtliches Engagement. Ein fairer Deal.

Link zu JUMPin.NRW


Fremdsprachige Gesundheitsinformationen des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen

Link zur Website mit der Übersicht der einzelnen Veröffentlichungen


Clearingstelle Duisburg – AWO-Integrations gGmbH

Link zur Website der Clearingstelle

Link zum Flyer der Clearingstelle


Frauen im Islam. Eine länderübergreifende Einführung

Link zum pdf: Frauen im Islam. Eine länderübergreifende Einführung


Der Stadtsportbund Duisburg bietet eine Workshopreihe unter dem Titel: „Duisburger verein(t) gegen Diskriminierung im Sport“ an. Das Programm können Sie hier einsehen:

Programm Duisburg verein(t)

Anmeldung zu den Workshops


Vorstellung des Duisburger Integrationskonzeptes durch das Kommunale Integrationszentrum

Präsentation im pdf-Format


Übersicht der Stadt Duisburg zetraler Beratungsstellen für Geflüchtete

Dokument im pdf-Format


Qualifizierungsreihe für ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingsarbeit – VHS Duisburg bietet in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum und KOMM-AN-NRW eine Fortbildungsreihe an

Das Programm zur Qualifizierungsreihe können Sie hier nachlesen:

Programm


„Get in!“ – Verbraucherzentrale NRW bietet Bildungsangebote für Flüchtlinge an

Die Verbraucherzentrale NRW bietet verschiedene Fortbildungen zu den Themen Smartphone, eigene Wohnung, Stromkosten und richtig heizen an. Das Angebot richtet sich speziell an Geflüchtete, eine Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.

Anmelden und weitere Informationen erhalten Sie über den folgen Link:

Get in – Bildungsangebote Verbraucherzentrale NRW


Vorschläge für eine besser Integration von Geflüchteten / Einwendung des Flüchtlingsrates gegen das Duisburger Integrationskonzept

Häufig wird statt mit, über Geflüchtete gesprochen. Sinnvolle Vorschläge gehen so unter und erreichen die Entscheider nicht. Der Flüchtlingsrat Duisburg lässt die Geflüchteten selbst zu Wort kommen und sammelt kontinuierlich ihre Ideen für eine bessere Integration in Duisburg. Diese Ideen haben auch unsere Einwendung und Kritik gegen das Duisburger Integrationskonzept getragen. Nachzulesen unter den folgenden Links:

Download: Vorschläge für eine bessere Integration in Dusiburg

Download: Einwendung des Flüchtlingsrates gegen das Integrationskonzept


Verantwortung tragen oder auslagern? Der „Deal“ mit der Türkei

Für diejenigen, die beim Vortrag von Herrn Keßler am 8. Mai 2017 nicht dabei sein konnten, oder nachlesen möchten, was es mit dem Vertrag zwischen der Europäischen Union und der Türkei auf sich hat, bieten wir die Präsentation um Download an. So viel sei vorweggenommen: Was in den Medien häufig als Vertrag bezeichnet wird, hat mehr den Charakter eines institutionalisierten Rechtsbruchs.

Download: Präsentation Flüchtlingsdeal EU-Türkei


Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete

Welche Hürden gibt es beim Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete? Welcher Anspruch auf Sozialleistungen besteht überhaupt? Antworten gibt die Präsentation von Claudius Voigt zur Veranstaltung des Flüchtlingsrates: „Soziale Rechte, Maßnahmen und Perspektiven der Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete“ vom 6. März 2017.

Download: Präsentation Arbeitsmarkt für Geflüchtete


Drei Geschichten – drei Erfolge

Kurz, aber nicht knapp erzählen drei Geschichten von unserer täglichen Arbeit als Duisburger Flüchtlingsrat. Die Geschichten sind noch nicht zu Ende erzählt, weitere Beispiele folgen …

Download: Drei Geschichten – drei Erfolge


Zugelassene Sprachkursträger in Duisburg und Umgebung

Als Arbeitshilfe stellen wir Ihnen hier eine Übersicht der zugelassenen Sprachkursträger in Duisburg und angrenzender Städte zur Verfügung.

Download: Sprachkursträger in Duisburg


 Soziale Rechte für Flüchtlinge

Der Paritätische Gesamtverband stellt auf seiner Website eine ausgezeichnete Broschüre zum Thema Soziale Rechte für Flüchtlinge zur Verfügung.  Unter dem folgenden Link gelangen Sie zur Publikation:

Link: Broschüre Paritätischer Gesamtverband Soziale Rechte


Ausbildungsduldung

Zum Thema Ausbildungsduldung nach Paragraf 60a, Abs. 2 S. 4ff. AufenthG stellt der Paritätische Gesamtverband eine Arbeitshilfe bereit. Diese können Sie unter dem folgenden Link beziehen:

Link: Arbeitshilfe Ausbildungsduldung Paritätische Gesamtverband